5 Speicher- und Umwandlungstechnologien|5.7 Brennstoffzellen|

Spezifische Wasserstoffthemen

Herstellung von hochreinem Wasserstoff für PEM Anwendungen; Herstellung von Wasserstoff in Kleinanlagen für PEM und SOFC-Anwendungen

1
2

Auf gutem Weg | Da fehlt es noch weit

4 thoughts on “Spezifische Wasserstoffthemen

  1. Steinhäusler Markus

    Ist es nicht sinnvoller bestehende Gasnetze durch Stromleitungen zu ersetzen oder für synthetisches Methan zu verwenden ? In bestehenden Gasleitungen Wasserstoff zu transportieren wird zu großen Verlusten führen (Diffusion). Überdies muss ein großer technischer Aufwand betrieben werden, um eine Versprödung der Rohrleitungen durch Wasserstoff zu verhindern. entsprechende Werkstoffforschung wäre ein sinnvoller Fördergegenstand. Zudem ist es oft nicht sinnvoll ein Wasserstoff-Gas über weite Strecken zu transportieren, wenn die Energie auch mittels Strom transportiert werden kann. Gas kann thermodynamisch nur mit großen Verlusten transportiert werden (Verluste beim Verdichten, Reibungsverluste beim Transport,Druckverlust, etc.). Daher sollte eine Erzeugung von Wasserstoff erst beim Verbraucher stattfinden.

    0

    0
  2. Thomas Steffl | scenario editor e.U.

    Die „Wasserstoff-Forschung“ sollte sich auf industrielle und stationäre Anwendungen fokussieren. Die Elektromobilität, Wärmepumpen, Biomasse usw. bieten uns die enorme Chance sehr gefährliche Substanzen (wie Methan, Benzin, Diesel usw.) aus dem Bereich privater Haushalte zu verbannen. Diese Zugewinn sollte nicht mit Wasserstoff wieder weggeworfen werden. Im industriellen Bereich (bis hin zur Energieversorgung von großvolumigen Gebäuden) können die notwendigen Sicherheitsstandards auch direkt vorgeschrieben und überprüft werden.

    0

    0
  3. Puntigam Rupert

    Es fehlt die Forschung und Etablierung von erneuerbar erzeugtem Wasserstoff zur wettbewerbsfähigen (Kosteneffektiven ca. 0,5€/kg H2) Versorgung der zukünftigen Industrieprozesse!

    0

    0

Kommentare sind geschlossen.