1 Energiesysteme und -Netze|1.2 Wärmenetze|

Einbindungskonzepte für verschiedener Quellen

Abwärme, Umgebungswärme, Koppelwärme, Erzeugungsüberschüsse erneuerbaren Stroms also Power-to-Heat, Solarwärme).

10
4

Auf gutem Weg | Da fehlt es noch weit

4 Gedanken zu „Einbindungskonzepte für verschiedener Quellen

  1. Marcel Huber

    Wärmenetze sind für urbane Räume die einzige Chance für eine erneuerbare Wärmeversorgung; eine Stadt voller einzelner Wärmepumpen kann nicht die Lösung sein; woher die Wärme kommt, hängt von den Rahmenbedingungen ab.

    Abwärmenutzung sollte Vorrang haben VOR neuen erneuerbaren Quellen; ohne erneuerbare Quellen mit hohen Leistungsdichten und Versorungssicherheit (Geo + Biomasse) wird es aber nicht gehen.
    Versorgungsvielfalt…

    0

    0
  2. Task Force Netze

    Alle diese Konzepte sollen sich schlussendlich ergänzen und nicht zu Zielkonflikten bzw. gegenläufigen Zielen führen.

    0

    0
  3. Thomas Steffl | scenario editor e.U.

    Oftmals sind die lokalen Abwärme- und Koppelwärme-Potenziale nicht bekannt bzw. bewusst. Insbesondere die Verschneidung von bestehenden Wärme-Netzen und Abwärmepotenzialen würde sich als konkrete F&E-Dienstleistung anbieten, sofern die resultierenden Daten nach dem Open-Source-Prinzip danach auch allen AkteurInnen zur Verfügung stehen.

    1

    0
  4. Fachverband Gas Wärme

    Ein Forschungsschwerpunkt sollte im Bereich der Hochtemperatur-Wärmepumpen zur Einbindung von Abwärme ins Fernwärmenetz liegen.
    Speziell durch den steigenden Kältebedarf im urbanen Raum ergeben sich neue Anwendungsfelder. Mittels Wärmepumpen kann die Abwärme aus der Kälteerzeugung (8°C) ins Fernwärmenetz eingespeist werden (85°C). Durch Pilotprojekte können noch offene Forschungsfragen (Schmierung, Kältemittel, rechtliche Rahmenbedingungen, etc.) geklärt werden, um eine Marktdurchdringung zu ermöglichen.
    Weiters bietet es sich an integrative Konzepte zur Kombination von Eisspeichern (zur Spitzelastabdeckung) und Kältenetzen in Form von Demoprojekten zu erforschen.

    1

    0

Kommentare sind geschlossen.